Liste mit Top-Sehenswürdigkeiten in der Schweiz

Ein malerisches Land warten auf die Reisenden. Die Rede ist von der Schweiz. Das ist ein kleiner Staat, der mit jedem Jahr immer mehr Menschen anzieht. Hier finden Sie einzigartige Berglandschaften und märchenhafte Dörfer. Schneebedeckte Berggipfel üben auf die Touristen nicht nur im Winter, sondern auch im Sommer einen angenehmen Einfluss aus.

Gründe Wälder, kleine Bergdörfer mit einzigartiger Geschichte, hellblaue See und schmale Täler sind die Wahrzeichen dieses Landes. Hier kann man sich in jeder Jahreszeit entweder aktiv und spannend, oder passiv erholen. Alle Sportarten sind hier zu finden. Von Skifahren bis zu Freiklettern kann man in der Schweiz eine passende Freizeitbeschäftigung auswählen. Viele Sehenswürdigkeiten in der Schweiz kann man beim ersten Besuch nicht besichtigen. Deshalb haben wir die meist bereisten Orten unten beschrieben.

Interlaken

Interlaken gehört in diesem Jahr zu den meist bereisten Orten der Schweiz. Für die Bergsteiger und für die Familien mit kleinen Kindern kann Interlaken wissenswert sein. Malerische Natur lädt Sie zu einem Spaziergang durch die bunten Blumengärten, Bergflüssen und mächtigen Bergflüssen. Oben auf dem Berg warten auf die Reisenden coole Blicke auf die Stadt und ihre Umgebung. Falls Sie Sportfreak sind, dann können Sie hier solche Sportarten wie Wandern, Klettern und Kajakfahren ausprobieren.

Interlaken

St. Moritz

Zahlreiche spektakulärste Schweizer Sehenswürdigkeiten warten auf die Reisenden in St. Moritz. In erster Linie muss man einen mittelalterlichen Turm besichtigen. Das Dorf liegt auf mehr als 1.800 Metern Höhe über dem Meeresspielgel. Es ist in zwei Teile durch den Tal gegliedert. Nicht nur Natur, sondern auch Talboden sind für die Touristen sehenswert. Bemerkenswert sind zahlreiche Übernachtungsmöglichkeiten mit niedrigem Preis. Die Auswahl der Wintersportmöglichkeiten ist vielfältig, sodass nicht nur Erwachsene, sondern auch Jugendliche sich während der Reise mit einer Sportart beschäftigen können.

Bern

Bern gehört zum UNSESCO-Weltkulturerbe. Raus aus der Stadt lädt Bern zu einem interessanten Wochenende ein. Der Tierpark, Natur oder Kultur – hier finden Sie zahlreiche Möglichkeiten, sich vom Alltag auszuruhen. In erster Linie wird es empfohlen, Lötschberger-Rundfahrt zu unternehmen. Für die Reisenden mit den Kleinkindern ist es wissenswert, CHEZ Camille Chocolaterie zu besichtigen. Hier können die echten Feinschmecker nicht nur den Prozess der Schokoladenfertigung beobachten, sondern auch an der teilnehmen. Falls das Wetter schön wird, können Sie auf dem Bielersee eine Schifffahrt machen. In der ganzen Welt ist es bekannt, wie lecker und schmackhaft Schweizer Käse ist. Deshalb muss man bei der Anreise in die Schweiz Emmentaler Tal besuchen. Malerische Landschaften, bunte Wiesen und grüne Wälder warten auf die Reisenden. Als Extra Angebot können Sie Schaukäserei besuchen.

Bern

Fazit

Zusammenfassend kann man zugeben, dass die Schweiz ein Land mit großer Vielfalt der Sehenswürdigkeiten ist. Jedes Jahr kommen hier tausende Touristen. Falls Sie an schöne Natur, Luxus und Sportaktivitäten interessiert sind, dann sind die Reise in die Schweiz für Sie perfekt geeignet.